#97: Bem (TAS 2.02)

tad097 Episode herunterladen (MP3, 40 MB)

14. September 1974:
Die Enterprise-Crew beobachtet ein Echsenvolk, ein zerlegbarer Fisch beobachtet die Enterprise-Crew – und ein gottähnliches Wesen beobachtet alle gleichzeitig. Man könnte meinen, die heutige Folge hieße Who Watches the Watchers. Tut sie aber nicht.

In Deutschland: Echsenjagd (gekürzte Fassung), ausgestrahlt am 16. November 1976; Gefährliche Prüfung (ungekürzte Fassung), Videopremiere am 1. März 1994, ausgestrahlt am 4. Oktober 2016.

7 Gedanken zu “#97: Bem (TAS 2.02)

  1. Ich muss ja sagen: Hut ab, dass Ihr es immer noch schafft, die TAS-Episoden so ernsthaft (also mit der Intention, sie ernst zu nehmen) zu besprechen. Ich bin jetzt seit einigen Wochen ehrlich gesagt an dem punkt angekommen, an dem ich nur noch Kraut & Rüben wahrnehme, wenn ich mir TAS anschaue. So langsam wird es anstrengend, und ich hoffe eigentlich nur, dass der April bald kommt! Ich kann an dieser Serie bald so gar nix mehr ernst nehmen, fürchte ich.
    Zu meiner Schande, muss ich sagen, denn ich habe mich ursprünglich als sehr starken Verteidiger und Unterstützer Eurer Entscheidung gesehen, TAS mit in Euren Großen Plan aufzunehmen. Ich bin aber ganz ehrlich sehr froh, dass Ihr das macht, denn dadurch hab ich jetzt eine Chance, TAS doch noch zu Ende zu sehen. Ich hatte TAS schon mal durchschauen wollen, als es gerade frisch bei Netflix war, und war damals tatsächlich bis zur vorigen Folge gekommen, bevor ich die Segel gestreckt hatte! „Bem“ war jetzt also die erste „neue“ TAS-Folge für mich (auch wenn der Unterschied nicht so groß war: ich hatte an die vorigen paar Folgen ja auch nur eine verschwommene Kraut&Rüben-Erinnerung.)
    Aber immerhin, ich hab jetzt auch endlich DEN Moment erlebt, auf den ich im ersten Durchlauf schon die ganze Zeit „gewartet“ hatte: die allererste Erwähnung von „James TIBERIUS Kirk“! Star Trek Geschichte! (Kann es sein, dass dieser volle Name danach erst wieder in Star Trek VI erwähnt wird, und danach erst wieder im ersten JJ-Film?)

    Gefällt mir

  2. Jaaa… was eine Folge. Nicht, dass mir nicht nun auch klar wäre, warum Roddenberry TAS beiseite wischte 😉, aber missen möchte ich das Erlebnis nicht. Wenn schon, dann aber auch alles.
    Dennoch erinnern mich die Folgen z.Z. eher an meine derzeitigen Mittwoche in der Grundschule. Die Story von heute, hätte dort eins zu eins auf dem Schulhof oder in der Bauecke stattfinden können, inkl. BEMs Reueplot.
    Schön wie Mama die erste Direktive aufzeigt, Kirk fällt sie dann auch wieder ein… das Thema wird nie alt, wie Discovery zeigt…

    Und wer hätte gedacht, dass das betriebliche Eingliederungsmanagement noch mal einen nerdigen Insideraspekt bekommen könnte. 😁 Ihr wisst jetzt woran ich dann bei der Arbeit demnächst schmunzelnd denken werde.

    Bis nächste Woche 🖖🏻✌🏻 Genießt die Sonne

    Gefällt mir

    • TaoTao, genau das war auch mein Gedanke während der ganzen TaD-Folge!

      Immer, wenn BEM genannt wurde, dachte ich an das Betriebliche Eingliederungsmanagement, manchmal auch an die Abkürzung für „Bemerkung“.
      Man ist vom Job geprägt!

      Gefällt mir

  3. Also ich war selten so gespannt über euer Urteil, wie bei dieser Folge. Während ihr die Handlung wiedergegeben habt, hatte ich zeitweise noch die Befürchtung, dass ihr der Folge noch was abgewinnen könnt.
    Für mich war es die schlechteste TAS-Folge bisher. Kirk und Spock fand ich zu off-character. Bem war nervig. Außerdem hatte sie auch Fehler, wenn ich mich nicht täusche. Denn ich meine, Kirk hätte mit dem bereits ausgetauschten Communicator noch mit der Enterprise gesprochen.
    Gruselig war auch das „Ihr habt heute viel gelernt!“ Was haben wir denn gelernt? Gab es da wirklich was zu lernen?

    Gefällt mir

  4. Hallo!

    Ich frage mich wie viele Trekkies wissen, dass James Tiberius Kirk seinen zweiten Vornamen in dieser abstrusen Folge der Zeichentrickserie bekam. Witzig finde ich das v.a. deshalb weil TAS oft hintenüber fällt wenn es um Star Trek geht. Es würde mich nicht überraschen wenn der gute Tiberius auch in Discovery erwähnt werden würde. Solche Gelegenheiten bieten sich ja immer an, wenn es um zentrale Charaktere geht.

    P.S.: Nur noch 4 Folgen TAS! 🙂 Ich wärme schon mal den ersten Kinofilm in der Mikrowelle auf, damit er seine Betriebstemperatur erreicht.

    Macht’s gut,

    Michael from Outer Space

    Gefällt mir

  5. Nicht nur die abgetrennten Beine konnten aus dem Käfig laufen. Der Platz zwischen den Holzbalken war so groß, dass auch Spock und Kirk mühelos hätten hindurchschlüpfen können.

    Dafür tolle Einzeiler von Kirk in dieser Folge. Beim „Warum werden wir immer eingesperrt“ musste ich laut loslachen, und ich dachte mir: Ja, das haben Trek am Dienstag und ich auch bereits zusammen herausgefunden.

    Noch vier Folgen. Felo, wir schaffen das!

    Gefällt mir

  6. Hallo, Jungs,

    Jetzt habe ich endlich das Buch durchgelesen. Ich meine die Nacherzählung der Folge von Alan Dean Foster in „Star Trek Log 9“ (Raumschiff Enterprise – Die neuen Abenteuer 9: Ein fataler Fehler). Nachdem der Autor die Episode abgefrühstückt hat, was etwa ein Viertel des Buches ausmacht (und auch nicht besser als die TV-Fassung ist) setzt er die Handlung mit einer eigenen Geschichte fort und weitet sie zu einem ganzen Roman aus.
    Auf der nächsten Starbase erfährt Bem, dass auf seinem Heimatplaneten ein skandalöser Coup d’Etat stattgefunden hat und bittet die Sternenflotte um Hilfe. Kirk & co bekommen es nicht nur mit der bemerkenswerten Fauna und Flora von Pandro zu tun, sondern auch mit religiösen Fanatikern, einer illegalen Einmischung von aussen und einem Abgrund von Verrat im Inneren. Sehr spannend und unterhaltsam.

    Ja, ich habe auch so meine „Piles of Shame“, die bei mir hauptsächlich aus Büchern bestehen. Und sie sind gerade wieder gewachsen:
    The Autobiography of Jean-Luc Picard, edited by David A. Goodman
    Star Trek Corps of Engineers Band 4
    Und in Kürze kommt Band 4 der Enterprise – Reihe „Rise of the Federation“.

    Arrgh! Warum hat der Tag bloß 24 Stunden?! 😵

    LL&P
    Eure Bridge

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s