Trek am Dienstag bittet Dich um Deine Unterstützung!

Dir gefällt unsere Arbeit? Dir ist unser Podcast etwas wert? Du möchtest gerne mehr von uns hören und/oder sehen? Dann würden wir uns freuen, wenn Du uns finanziell unterstützen würdest!

Die wichtigsten Infos dazu findest Du auf dieser Seite. Wir empfehlen Dir unsere Sonderfolge Trek am Freitag: Das Podcast-Abenteuer hat gerade erst begonnen dazu zu hören, wo wir noch eingehender über unsere Pläne, unsere Philosophie und die Zukunft von Trek am Dienstag sprechen – und warum wir uns zu diesem Schritt entschieden haben.

Das Wichtigste vorweg: Trek am Dienstag und all unsere dazugehörigen Sonderformate bleiben kostenlos für Dich verfügbar und werden nicht hinter einer Paywall verschwinden. 

Mehr dazu findest Du ebenfalls in der Sonderfolge des Trek am Freitag.

Du möchtest uns unterstützen, hast aber gerade keine Kohle übrig? Kein Problem! Auch dann gibt es Möglichkeiten, uns Deine Anerkennung zu zeigen. Mehr dazu erfährt Du ganz unten.

Wie kann ich Trek am Dienstag finanziell unterstützen?

Derzeit gibt es folgende Möglichkeiten, wie Du uns finanziell unterstützen kannst.

  1. Per Banküberweisung auf das Bankkonto unserer kleinen gemeinsamen Firma „Galaktisch aufs Ohr“:
    IBAN: DE53 1001 0010 0947 6701 01
    BIC: PBNKDEFF
    Verwendungszweck: TAD SUPPORT
    Wir freuen uns über Einmalzahlungen und noch mehr über Daueraufträge, falls Du regelmäßiger Hörer bist.
    (Eine eventuell benötigte Anschrift für Auslandsüberweisungen findest Du im Impressum unter der Rubrik „Diensteanbieter“.)
  2. Per PayPal – unsere PayPal-Adresse ist paypal@trekamdienstag.de, hier ist der Link auf unser PayPal-Profil: www.paypal.me/trekamdienstag
  3. Via Steady – dort kannst Du sehr komfortabel Mitglied von Trek am Dienstag werden und uns regelmäßig mit monatlichen oder jährlichen Zahlungen unterstützen – das kannst Du oberhalb der Paketauswahl mit dem Schalter einstellen. Wir haben drei Beispielpakete eingerichtet, die jeweils von 1€, 2€ oder 4€ pro TaD-Folge ausgehen – sollte Dir ein anderer Betrag vorschweben, dann nutze gerne die beiden anderen Optionen. Hier geht es zur Steady-Seite von Trek am Dienstag.

Hinweis: Steady verlangt für den Betrieb eine Provision pro Zahlung. Und auch bei PayPal geht ein Teil des Geldes an die Betreiber. Wenn Du also möchtest, dass Deine Unterstützung komplett bei uns ankommt, empfehlen wir Dir, die Möglichkeit einer Banküberweisung in Anspruch zu nehmen.

Warum sollte ich Trek am Dienstag unterstützen? Was macht ihr mit dem Geld?

Der Podcast ist unser Herzensprojekt und wir möchten gern mehr für Dich, alle anderen Zuhörenden und uns machen.

Es gibt viele Ideen – dazu gehören auch die neuen Dinge, die ihr in den letzten Monaten gehört habt. Der Intergalaktische Frühschoppen. Die Livestreams. Die Trek Nights. Und das war erst die Spitze des Eisbergs all der möglichen Ideen und Konzepte, die in unseren Köpfen herumspuken und raus möchten. Das geht allerdings nur mit eurer Unterstützung.

Ein wichtiger Aspekt ist auch: Wir sind zwei normale Menschen mit normalen Jobs und Privatleben. Grob gesagt: Unser Leben setzt sich zusammen aus Freizeit, Podcastzeit und Arbeitszeit. Die Podcastzeit möchten wir ausbauen. Wenn wir mit eurer Hilfe vielleicht sogar mal Arbeitszeit verringern können, dann verwandeln wir sie 1:1 in Podcastzeit – und können viele weitere Ideen für euch umsetzen.

Daneben verursacht Trek am Dienstag auch „Kollateralkosten“: Server- und Podcasthosting, Software- und Weblizenzen, Technik, das alles schießen wir seit 2017 aus eigener Tasche vor.

Uns geht es aber viel mehr um die zusätzlichen Inhalte, die wir verstärkt für euch erstellen können und werden, wenn wir feststellen, dass unsere zusätzliche Arbeit lohnenswert ist. Dass Trek am Dienstag unsere Herzensprojekt ist, habt ihr hoffentlich in den letzten drei Jahren herausgehört. Seit April 2017 senden wir lückenlos und in einer gleichbleibend möglichst hohen Qualität – und werden das weiter tun.

Was habe ich davon, wenn ich euch unterstütze?

Das gute Gefühl, für unsere hingebungsvolle, harte, gründliche, leidenschaftliche und spaßige Arbeit das zu geben, was sie wert ist. Denn wir finden, wer etwas Gutes macht, soll dafür auch entlohnt werden.

Diese Überzeugung haben wir nicht nur, was unsere eigene Arbeit angeht. Sebastian ist einer der fleißigsten Podcast-Hörer des Planeten – und jeder seiner abonnierten Podcasts, der die Möglichkeit anbietet, unterstützt zu werden, bekommt von ihm schon seit Jahren jeden Monat etwas in den Hut geworfen. Geben und nehmen ist Ehrensache.

Simon arbeitet seit Jahrzehnten im kreativen Bereich – er weiß aus eigener Erfahrung, dass diese Arbeit einen genauso hohen Wert hat wie andere Jobs. Er unterstützt viele Kulturschaffende aus Überzeugung.

Wir bauen allerdings keine Zwei- oder Noch-Mehr-Klassen-Gesellschaft. Wenn wir von euch unterstützt werden, gibt es mehr Inhalte für alle. Im offenen Feed. Wenn ihr euch nicht leisten könnt, uns etwas zu geben, müsst ihr euch nicht die Nase am Schaufenster plattdrücken. Ihr bekommt trotzdem all die zusätzlichen Inhalte. Wenn ihr uns unterstützt, habt ihr nicht nur unseren ewigen Dank, sondern auch den Dank derer, die aufgrund eurer Solidarität mehr Trek am Dienstag bekommen. 
 

Wenn ihr uns besonders großzügig unterstützt, sind wir von Dank überwältigt, aber ihr bekommt keinen Ambassador-Status, keine Sonderbehandlung. Mit eurer Unterstützung erwerbt ihr kein kreatives Mitspracherecht an unserem Podcast. Wohin die Reise thematisch geht, welche Gästinnen und Gäste wir in den Cast holen – da könnt ihr zwar Vorschläge machen, aber die Entscheidung liegt bei uns. Der Grund ist einfach: Wenn wir nicht mehr zu 100 Prozent hinter dem stehen könnten, was wir machen, dann würdet ihr das sofort hören – und Trek am Dienstag wäre nicht mehr Trek am Dienstag.

Ich würde gerne trotzdem der Welt zeigen, dass ich euch finanziell unterstütze!

Wenn Du möchtest, dann kontaktiere uns bitte unter hallo@trekamdienstag.de mit einem Nachweis über Deinen geleisteten Beitrag, dann erwähnen wir Dich gerne in unserer „Dankesruhmeshalle“, die wir erstellen werden, sobald ein paar Unterstützer zusammenkommen. Schreib uns einfach, ob und wie Du dort auftauchen willst.

Warum macht ihr nicht einfach Merchandise? Könnte man euch dadurch nicht unterstützen?

Die Sache ist die: Andere Podcasts stecken viel Zeit und Arbeit in Shirts, Aufkleber und andere Sachen. Oft hört man in Podcasts: „Ach ja, ich wollte doch noch die Unterstützershirts fertigmachen. Da bin ich noch nicht zu gekommen.“ Das ist alles Kram, der Zeit raubt. Wir sind Podcaster und wollen mit unserer Zeit Podcasts machen, keine Souveniers. Bevor wir also mit solchen Nebenbaustellen anfangen, möchten wir uns erstmal auf den Aufbau unserer Inhalte konzentrieren.

Könnt ihr Spendenquittungen austellen?

Wir sind nicht gemeinnützig und können deswegen auch keine Spendenquittungen austellen. Wir sind sozusagen ein „normaler“ Laden, bei dem es Podcasts gibt – und Du entscheidest, ob und wie hoch Du uns dafür bezahlst.

Ich habe kein Geld übrig, möchte euch aber trotzdem unterstützen. Geht das?

Na klar!

  • Bewerte uns bitte auf den Podcast-Portalen, etwa bei Apple Podcasts. Du brauchst dafür kein Apple-Gerät – Du kannst Dir hier kostenlos einen Account anlegen und uns dann via iTunes oder in der Apple Podcast App bewerten.
  • Abonniere uns in sämtlichen Kanälen (siehe oben im Menü „Anhören & Abonnieren)
  • Folge uns in den sozialen Medien (siehe oben im Menü „Anhören & Abonnieren/Soziale Medien“) und bewerte uns auch dort, etwa auf Facebook.

Der größte Gefallen, den Du uns außerdem tun kannst: Wenn Dir Trek am Dienstag gefällt, dann sag es Deinen Freunden weiter!

TAUSEND DANK FÜR DEINE UNTERSTÜTZUNG!