Der Intergalaktische Frühschoppen #8: Hörzu, Komplettisten & 8 Bit

dif8_800 Episode herunterladen (MP3, 50 MB)

Wir schenken heute reinen Wein ein – und außerdem drei prickelnde Themen. Sebastian schlägt nach, welches Fernsehprogramm er verpasste, weil er anderweitig beschäftigt war. Hörer Jan hinterfragt unsere Obsessionen. Simon präsentiert drei strahlende Beispiele dafür, was heute als Fernsehprogramm gilt.

5 Gedanken zu “Der Intergalaktische Frühschoppen #8: Hörzu, Komplettisten & 8 Bit

  1. Moin.

    Eine Kollegin von mir hat das mit den verstopften Ohren auch regelmäßig und die soll da jetzt täglich mit einem Ohrspray, das wohl tierisch nach Essig riecht, da reinsprühen, damit das weniger bleibt.

    Das mit Schlaftablette und Wein bitte nicht wiederholen!

    Ich kenne zwei Sites, in denen das frühere Fernsehprogramm zusammengetragen wird:
    TV-Programme-Wiki und
    tvprogramme

    Dann kann ja auch jeder der Hörer mal nach seinem Geburtstag schauen.
    An meinem Geburtstag lief z.B. zur Primetime „Zu neuen Ufern“ mit Zarah Leander und „Dalli-Dalli“. (Da weiß ich ziemlich genau, wofür ich mich entschieden hätte!)

    Ungewöhnlich, dass „Pippi Langstrumpf“ in der ARD lief, ich verbinde das immer mit dem ZDF.

    „Duck Tales“ fand ich toll, aber bei Bubba, Krach-Bumm-Ente und so bin ich dann doch ausgestiegen. Das neue „Duck Tales“ habe ich übrigens nie gesehen – wie ist das denn eigentlich so?

    „Doctor Who“ sehe ich auch gerne, ins Obsessive glitt es aber (bisher) nicht ab.
    Von „Mystery Science Theater“ habe ich dagegen noch nie was gehört.

    Das Einzige, bei dem ich von mir behaupten würde, dass ich es obsessiv verfolge, sind die altamerikanischen Hochkulturen. Angefangen bei den Maya und Teotihuacan, über Inka und Azteken, aber auch zu den Olmeken, Tiahuanaco, bis hin zur wirklich beeindruckenden Moche-Kultur. Ich verschlinge alles, was es dazu in schriftlicher und audiovisueller Form gibt und finde trotzdem, dass das immernoch viel zu wenig für mich ist. Ich will noch mehr!

    Liken

  2. Vielen Dank für die Youtube Empfehlungen – insb. die ersten zwei Tipps kannte ich noch nicht und sind wirklich spaßig!

    TV Programm am Tag der Geburt finde ich auch super spannend. Leider habe ich zu meinem Geburtstag nichts gefunden, lediglich für den Folgetag. Ich vermute aber, dass die Winterolympiade in Lake Placid hier ebenfalls das Programm dominiert hat 🙂

    Was auch eine spannende Rubrik sein könnte, ist die Tagesschau vom Tag der Geburt. Wäre doch mal ein Service von der ARD die alle ins Netz zustellen…

    Liken

  3. Hätte ja nicht gedacht, dass ich mit meiner muckeligen Frage drankomme. Und dann hat Sebastian das Gestammel durch beherzte Schnitte auch noch gerettet! Super! Und natürlich danke für die Beantwortung der Frage, war mal wieder sehr aufschlussreich.

    Und das Thema „Fernsehprogramm am Tag der eigenen Geburt“ werde ich mal im Hinterkopf behalten … 😉

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s