Trek am Freitag #2: Larry „Dr. Trek“ Nemecek

larry800 Episode herunterladen (MP3, 61 MB)

In unserer zweiten Sonderfolge begrüßen wir einen Stargast: Dr. Trek himself, Larry Nemecek! Der Autor, Archivar, Schauspieler und Trexperte ist im Gespräch mit Sebastian und gewährt Einblick in seine Biografie, unseren liebsten Schiffsarzt und sein neues Podcast-Projekt The Trek Files.

Ausnahmsweise mal auf Englisch.

Dieser Beitrag hat 6 Kommentare

  1. Claudia

    WOW Sebastian!!
    Phantastisches Interview, sensationeller Gast 😮

    Ich dachte ja der „kleine“ Trek am Dienstag-Podcast könnte nicht besser werden, aber mit diesem Trek am Freitag habt ihr euch wirklich selbst übertroffen. Hut ab!

    Beeindruckte Grüße,
    Claudia

  2. TaoTao

    OMG! Was für ein Hammer, herzlichen Dank!!!

    Bin immer noch im Zeitreisemodus, in der Vergangenheit des Podcasts unterwegs und bekam da eine großartige Überraschung – ja ich will mich überraschen lassen, was ihr bereithaltet.
    … Wie gut, dass ich die Tage noch alte Hüte kommentiert habe, ich sag nur: Chekov. Oh my.

    Ich habe das wirklich gefeiert, Sebastian, du bist so krass! 😘

  3. Michael Kleu

    Tolle Sendung! Das kam jetzt sehr überraschend für mich, weil ich mit der Besprechung der nächsten Folge rechnete. Sehr spannend!

  4. Helmut

    Auf der Suche nach den Blish-Büchern, wozu mich der letzte Cast veranlasst hatte, tauchte wie so oft etwas völlig anderes auf, wonach ich gar nicht gesucht hatte. „The Star Trek Next Generation Companion“ von Larry Nemecek. Ausgabe 1992, wodurch der „complete show-by-show guide“ eben nicht complete ist, sondern nur 5 Staffeln umfasst.
    Immer wieder drückt mir euer Cast mein biblisches Alter ins Gesicht.
    Dafür bin ich jetzt bestens vorbereitet, wenn ich eure TNG Folgen erreiche. Derzeit ist mein Leitfaden ja noch der „Star Trek Companion“ von Asherman. Die beiden machen sich nach langer Trennung wieder gut nebeneinander im Regal.
    War auch ein interessantes Erlebnis den Autor in eurem Cast mal „live“ zu erleben, wie er tickt und wie er manche Dinge sieht. Hoffentlich kommen noch mehr solche Überraschungsausgaben mit interessanten Persönlichkeiten rund um Star Trek.

Schreibe einen Kommentar